AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die fotografischen Abzüge sind von Umwelteinflüssen beinflussbar. Die verwendeten Materialien und Farbstoffe können sich mit der Zeit geringfügig verändern. Damit Sie langfristig Freude an unseren Werken haben, sollten Sie die diese keiner direkter Sonneneinstrahlung aussetzen. Zudem nicht unmittelbar über Heizungen aufhängen und nicht übermäßiger Luftfeuchtigkeit aussetzen. Die Werke sind daher nicht für einen Außenraum, Kellerräume, Küchen oder Bäder geeignet.

Vertragspartner und Verwender dieser AGB ist

Kayser Photography // Frank Kayser
Wasserkuppenstraße 20-24
36124 Eichenzell
Tel.: +49 6659 986 9999
E-Mail: one(at)kayser-photography.com

Die Ziele dieser Geschäftsbedingungen sind, die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns einheitlich, verbindlich und fair zu regeln. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind daher, mit Kenntnisnahme und Anerkennen, immer Voraussetzung eines Vertrages. Mit einer Bestellung bei uns erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an und bestätigen diese.

Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop „printa.gallery“ gelten die nachfolgenden,in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

Darstellung

Wir bemühen uns die Eigenschaften unserer Produkte genau darzustellen. Die Farbanzeige hängt jedoch von Ihrem Computersystem ab und wir können nicht garantieren, dass Ihr Computer die Farben genau wiedergibt.

Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Über den Button „In den Warenkorb“ können Sie Produkte auswählen, welche Ihnen zum Abschluss des Bestellprozesses noch einmal in einer Bestellübersicht zusammengefasst angezeigt werden. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ erklären Sie verbindlich, die dort aufgeführten Produkte, erwerben zu wollen (Angebot). Mit dem Eingang Ihrer Bestellung wird ihr Angebot bei uns automatisch angenommen. Sie erhalten per E-Mail eine Auftragsbestätigung, in der die Details Ihrer Bestellung noch einmal aufgeführt sind.

Der Text Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und kann Ihnen nach Abschluss Ihrer Bestellung auf Anfrage übermittelt werden.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, von unserem Standort an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ca. 6 Werktage und ins Ausland ca. 8 Tage.

Preise und Zahlung

Die im Onlineshop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Versandkosten sind im Preis der Bestellung nicht enthalten und werden hinzugerechnet.

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt per Kreditkarte, per PayPal oder Überweisung vor der Lieferung (Vorauskasse).

 

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Printa.Gallery.

Versandkosten

Bitte wählen Sie bei einer Online-Bestellung das gewünschte Land aus, die Versandkosten werden entsprechend angezeigt. Abhängig von Größe, Gewicht und dem Bestimmungsort müssen die Versandkosten gegebenenfalls kalkuliert werden.

Haftung

Printa.Gallery haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jeweils unbeschränkt für Schäden

(a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten von Printa.Gallery oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;

(b) die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Anbieters oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Printa.Gallery haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Pflichten durch Printa.Gallery oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller vertrauen darf.

Die vorstehenden Bestimmungen gelten sinngemäß auch für die Haftung von Printa.Gallery im Hinblick auf den Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, beginnend mit der Übergabe der Ware. Innerhalb dieser Zeit werden alle Mängel, sofern sie der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben.

Sollten Sie als Besteller ein Unternehmer nach § 14 BGB sein, unterstehen Ihre Mängelansprüche den gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten (§§ 377, 381 HGB). Erkennen Sie bei der Untersuchung oder später ein Mangel, so Sie uns unverzüglich schriftlich informieren. Als unverzüglich gilt, wenn Sie innerhalb von zwei Wochen benachrichtigen, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung ausreichend ist. Auch offensichtliche Mängel (einschließlich Falsch- und Minderlieferung) müssen innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung schriftlich bei uns gemeldet werden. Auch hier reicht die rechtzeitige Absendung zur Fristwahrung. Kommen Sie diesen Pflichten nicht nach, ist unsere Haftung für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen.

Keine Einräumung von Rechten

Bei dem Erwerb eines fotografischen Abzugs erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an eben diesem Abzug. Sie erwerben damit keinerlei sonstige Nutzungsrechte. Eine Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet, soweit dies nicht gesetzlich zugelassen ist. Es steht Ihnen jedoch frei, den Abzug weiterzuverkaufen.

Umgang mit persönlichen Daten

Alle Regelungen zum Schutz Ihrer Daten finden sich unter DatenschutzDatenschutz.

Alternative Streitbeilegung

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Bei Reklamationen ist immer das persönliche Gespräch zu suchen um eine Lösung zu finden.

Information zur Online-Streitbeilegung gemäß Art 14 Abs. 1 ODR-Verordnung und §§ 36 f. VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Die OS-Plattform kann als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen dienen.

 

 

Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanSpanish